Vámoscsalád

 

In der Mitte des Dorfes stehende Kirche ließ nach den Plänen von Johann Donner die Familie Bezerédi bauen. Sie wurde vom Bischof János Szily im 1798 eingeweiht. Die spätbarocke, aus der Zopfzeit stammende Einrichtung wurde an der Jahrhundertwende ausgetauscht. In der Kirche wurde 1985 einen neuen liturgischen Raum ausgebaut. 

Wir empfehlen
S-11 (SLO) SVETA TROJICA - GOČOVA - SP VOLIČINA - JABLANCE - VODOLE - MARIBOR
S-11 (SLO) SVETA TROJICA - GOČOVA - SP VOLIČINA - JABLANCE - VODOLE - MARIBOR
Angebote über die Wege finden
Sie auch auf FB!
Galerien
Vaspör - Pusztacsatár

Der Name Pusztacsatár bezieht sich auf das Dorf Csatár aus der Árpádenzeit, sowie auf den Beruf der Einwohner (Csatár = Schildmacher). In der Türkenzeit war das Dorf entvölkert, aber seine, der Junger Maria geweihte Kapelle wurde von den Gläubigen aus der Umgebung weiterhin besucht. Es galt bereits in dem 17. Jahrhundert als Pilgerort.         Vaspör

 

Bildgalerie
Inhalte wurden auch von unseren Zuschauern erstellt!
Gemeinschaft
Schließen Sie sich Sankt Martin an
Gehen Sie entlang von Wegen, denen auch er entlang gegangen ist!