Kőszegdoroszló

 Die erste urkundliche Erwähnung der Siedlung erfolgte  im Jahre 1279, Kőszegdoroszló bildete damals einen Teil des Kőszeger Herrschaftsgutes der Grafen von Németújvár (heute Güssing). Die Kirche in der Mitte des Dorfes wurde dem Schutzpatron St. Martin geweiht und diente während der Reformation als Filiale der evangelischen Kirchengemeinde  Pöse (heute Gyöngyösfalu). Doroszló wurde 1633 als selbständiges Hirtenamt bestätigt. Nach der Beschreibung  aus dem Jahre 1698 verfügte die Kirche über eine Holzbalkendecke, ein gewölbtes Presbyterium, einen hölzernen Chor und eine Steinkanzel.  Die katholischen Gläubigen der Gemeinde gehörten ab 1757 zu der Pfarrei von Kőszegszerdahely.  
Auf dem Hauptaltar im Zopfstilbefinden sich die Statuen vom Heiligen Stephan und Ladislaus. Während der Renovierungsarbeiten von 1892 wurden die Nordmauer und der Kirchturm durch Strebepfeiler verstärkt. Das Amt für Denkmalschutz ließ 1975 das eingemauerte Südtor aus dem Mittelalter und die Spuren von zwei Schlitzfenstern freilegen. Die Details des Tulpenfrieses der Süd- und Nordmauer wurden sowohl ergänzt als auch herausgestellt. Das Gemälde des Hauptaltars - ein Kunstwerk des österreichischen Meisters Johann Rath, der auch in der Gemeinde Lócs tätig war - wurde 1857 angefertigt und stellt den Bischof von Tours mit Engeln dar: einer mit dem Hirtenstab, der andere mit dem Schwert und der dritte mit der Mantelhälfte. Auf der rechten unteren Ecke des Gemäldes ist  die Szene von Amiens zusehen. 

 

 

Galerie

Wir empfehlen
S-14 (SLO) PTUJ - HAJDINA - APAČE - PTUJSKA GORA
S-14 (SLO) PTUJ - HAJDINA - APAČE - PTUJSKA GORA
Angebote über die Wege finden
Sie auch auf FB!
Galerien
Vaspör - Pusztacsatár

Der Name Pusztacsatár bezieht sich auf das Dorf Csatár aus der Árpádenzeit, sowie auf den Beruf der Einwohner (Csatár = Schildmacher). In der Türkenzeit war das Dorf entvölkert, aber seine, der Junger Maria geweihte Kapelle wurde von den Gläubigen aus der Umgebung weiterhin besucht. Es galt bereits in dem 17. Jahrhundert als Pilgerort.         Vaspör

 

Bildgalerie
Inhalte wurden auch von unseren Zuschauern erstellt!
Gemeinschaft
Schließen Sie sich Sankt Martin an
Gehen Sie entlang von Wegen, denen auch er entlang gegangen ist!